Frisch gesehen!

Wenn du in die Lage bist, dich zu entspannen  dich für eine Wolke öffnen, die du siehst, einen Regentropfen in seiner ganzen Wirklichkeit erfahren – so kannst du die Unbedingtheit der Wirklichkeit direkt sehen: Sie ist in den Dingen, so wie sie sind, ganz einfach.

Chögyam Trungpa aus „Das Buch vom Meditativen Leben“

©Hèlen A. Vink